Trinken Sie genug Wasser?

Das richtige Wasser für mehr Brain-Power

Trinken Sie und Ihre Mitarbeiter*innen ausreichend Wasser am Tag?

Wasser ist lebensnotwendig für die verschiedensten Stoffwechselvorgänge im Körper und ist das wohl wichtigste Medium, um Giftstoffe auszuscheiden. Der Mensch kann zwar ohne feste Nahrung einige Zeit überleben, ohne Wasser jedoch nur wenige Tage. Das Lebenselixier Wasser ist der wichtigste Bestandteil des Körpers. Steht dem Körper nicht genügend gutes Wasser zu Verfügung, können Probleme im gesamten Organismus entstehen. Wo immer das Wasser fehlt, muss der Körper eigenes Zellwasser zur Verfügung stellen, um die volle Funktionsfähigkeit des Körpers zu sichern. Eine länger anhaltende Durststrecke kann irgendwann nicht mehr ausgeglichen werden, so dass zwangsläufig Krankheiten entstehen.

Dehydration senkt die Konzentrations- & Leistungsfähigkeit 

Ein Wassermangel führt automatisch dazu, dass das Energiepotential des Gehirns sinkt. Dadurch werden viele der lebenswichtigen Funktionen herabgesetzt. Mit einem niedrigeren Energiepegel ist es schwer den alltäglichen beruflichen Herausforderungen gerecht zu werden.
Für einen produktiven Arbeitstag mit fokussierter Leistung, ist es von großer Wichtigkeit ausreichend Wasser zu trinken. Aber nicht irgendein Wasser, sondern gereinigtes oder aufbereitetes und klares Wasser.

Seit 2005 befasse ich mich mit dem Thema Wasser und deren Notwendigkeit, denn unsere Trink- Wasser Qualität ist alles andere als sauber: Nitrat, Nitrit, Uran, Schwermetallen, Bakterien, Viren, Parasiten, Medikamentenrückständen Schwermetallen und Hormonen sind nur einige Schadstoffe die wir im Wasser wiederfinden und die uns krank machen.

Ich habe zahlreiche Systeme getestet und bin von der Membranfiltrieten Wasseraufbereitungsanlagen sehr überzeugt, Denn mit dieses Systemen erhalten Sie das reinste Wasser das Sie sich vorstellen können.
Gerne Informiere ich Sie unverbindlich bei meinem “Wasservortrag”.

Das Wasser legt einen weiten Weg zurück, bevor es bei Ihnen zu Hause ankommt und kann unterwegs verschmutzt werden.

Ob nun Arzneimittelrückstände im Trinkwasser, Nitratgrenzwerte, die zu hoch erscheinen oder Bleibelastungen durch alte Rohrleitungen – das Vertrauen in unser Leitungswasser schwindet immer mehr. Und auch im Flaschenwasser finden wir Pestizidrückstände, Hormone und andere Belastungen.

Zeit, aktiv zu werden! Über 50.000 Kunden der Firma aqua-global produzieren schon jetzt ihr eigenes Trinkwasser mit einem eigenen Mini-Wasserwerk, das auch noch wunderschön aussieht. Mit der, in unseren Geräten, verbauten Technologie, filtern wir bis zu 99,99% aller Schadstoffe zuverlässig aus dem Leitungswasser. Was übrig bleibt, ist wohlschmeckendes, erfrischendes, unbelastetes Wasser.